Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Branchenforum von Bustreff.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.
Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein (ohne Leerstellen). Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden.

Die letzten 10 Beiträge

Montag, 15. März 2021, 13:30

von: Darius (nicht registriert)

Wir haben Mahnbescheid erhalten. HCT hat den Wiederspruch ohne
Begründung erhoben. Wir warten auf das Urteil. Sollte die Vollstreckung
nicht möglich sein, werden wir versuchen Insolvenz der HCT Busvermietung
anzumelden.

Montag, 15. März 2021, 13:23

von: Darius (nicht registriert)

Wir haben Mahnbescheid erhalten. HCT hat den Wiederspruch ohne Begründung erhoben. Wir warten auf das Urteil. Sollte die Vollstreckung nicht möglich sein, werden wir versuchen Insolvenz der HCT Busvermietung anzumelden.

Freitag, 12. März 2021, 09:47

von: Muckl71

HCT

Ich habe jetzt einen Anwalt eingeschaltet, da auch meine Rechnung nicht bezahlt wurde.

Ich suche noch Gleichgesinnte die sich an diese Klage anhängen wollen (nennt sich dann subjektive Klageanhäufung).

Bei mir wollte HCT (Betrag unter 1000,-) ab 13.05.21 in mehreren Raten zahlen.
Dies habe ich abgelehnt.

Mein Ziel ist es nun möglichst viele Geschädigte zu finden die auch noch offene Rechnungen haben und dann einen Insolvenzantrag für HCT zu stellen, sobald dies wieder möglich ist.

So eine Busvermittlung darf nicht weiterhin auf dem Markt bleiben. Sie schaden den Busunternehmen mehr, als dass sie ihnen nützen.

Montag, 20. Juli 2020, 20:01

von: buslotse

RE: HCT

jetzt sind die HCT in der Presse hat lange gedauert!! Übrigens wenn Du Vorkasse haben willst brauchen die keine Bus mehr ist schon komisch!!
Nein, das ist nicht komisch, es ist eindeutig! Nicht zu fahren ist das bessere Geschäft.

Donnerstag, 11. Juni 2020, 11:29

von: dasch (nicht registriert)

Offene Rechnung aus Juni 2019

Leider muß ich auch über eine noch offene Rechnung in Höhe von knapp 2000 Euro aus Juni 2019 berichten. Am Telefon wird einem ein Rückruf versprochen, auf Mahnungen nicht reagiert, Wahrscheinlich geht es nur über ein Inkassoverfahren.

Mittwoch, 10. Juni 2020, 21:36

von: bernie1402

HCT

Hallo zusammen,
ich muss meine Meinung revedieren, HCT hat doch tatsächlich mit mir in Verbindung gesetzt und ist dabei die Raten zu bezahlen. Die Apsprachen klappen..
LG

Dienstag, 17. März 2020, 12:18

von: bernie1402

HCT und Ihre Aussagen

Hallo,
leider kann ich das nur bestätigen hier... Vertrauen wurde fein ausgenutzt....Aussage letzte Woche ja das Geld kommt.... Aussage diese Woche....ne Zahlen nicht...und bin dennen noch endgegen gekommen....10000 Euro.....flupp...es geht mir ja nur darum wenn die was sagen dann soll es auch die Wahrheit sein..... ?( ?(...und dann sind die Leute nicht erreichbar... vielleicht sollte man einfach mal dahin fahren...... 8) :D

Dienstag, 3. März 2020, 17:30

von: Peter Zell

HCT

jetzt sind die HCT in der Presse hat lange gedauert!! Übrigens wenn Du Vorkasse haben willst brauchen die keine Bus mehr ist schon komisch!!

Donnerstag, 6. Februar 2020, 22:13

von: Bauer

hct Hamburg

Hallo Gemeinde,
wie jedes Jahr gibt es wieder Zahlungsschwierigkeiten bei hct. Eigene Aussagen und Zahlungsziele werden nicht eingehalten!
Nur auf Vorkasse fahren, sonst läuft man hinterm Geld her und die haben ein sehr dickes Fell, sind offensichtlich mit allen Wassern gewaschen!

Reise-Heiko

Samstag, 11. Januar 2020, 16:42

von: Reiseservice

Wir können hier nur zustimmen. Die Firma bezahlt sehr miserabel. E-Mails von der Geschäftsleitung werden ignoriert.
Hier ist langsam Vorsicht geboten. Vorkasse wäre absolut notwendig. Schade, dass so eine Firma sich damit abschiesst.