1

Donnerstag, 17. November 2011, 16:51

Abzocke in Budapest

Parken in Budapest.
Busparkplätze in Budapest können nur mit Münzen für Parkscheinautomaten benutzt werden. ( Keine Scheine möglich )
Ein Fahrer hat schon für 2600 Forinth Münzen eingeworfen ( mehr war nicht zu bekommen in Wechselstuben )
Trotzdem war die Parkzeit 1 Std. abgelaufen.
Jetzt ist ein Strafzettel über 190,-Euro gekommen für 1 Std. Parküberschreitung.
So eine Abzocke habe ich noch nie erlebt.

2

Dienstag, 22. November 2011, 10:07

auch in budapest gilt noch die "parkplatzversicherung".... an der grenze zur türkei würde ich das mit bakschisch bezeichnen ....

3

Dienstag, 22. November 2011, 10:49

Der Strafzettel kam von einer Fa. in England
Ich habe Einspruch eingelegt. Mal abwarten. Bin im Rechtsschutz
Beim Ung. Fremdenverkehrsamt habe ich mich beschwert.