Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Branchenforum von Bustreff.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 4. November 2012, 08:05

busfahrer/in gesucht ...

... Wir suchen ab sofort ...

eine/n zuverlässige/n erfahrene/n Busfahrer/in im Reisebus-/Linienverkehr in Festanstellung im oberen Drautal / Kärnten. Wenn Sie einen interessanten und abwechslungsreichen Job suchen,
- Jahresjob
- den Führerschein Klasse D(E) besitzen
- die Fahrerfortbildung c/95 schon in der Tasche haben
- "flexible" Arbeitszeiten sind kein Problem,
- "langjährige" Erfahrungen in der Branche haben
- "ausgezeichnete" Italienischkenntnisse haben
- "ausgezeichnete" Slovenischkenntnisse haben
- "ausgezeichnete" Englischkenntnisse haben
- "ausgezeichnete" Deutschkenntnisse haben
- "Reparaturen" am Fahrzeug, wie Motor-, Getriebe-, Karrosserie-, weitere technische Reparaturen selbst in Eigenverantwortung durchgeführt werden können,
- "Fahrzeugpflege und -reinigung, eigenständig und sauber erledigt werden
- "Kettenlegen" selbstverständlich sind und ist
- "Umgang" mit behinderten Menschen "kein" Problem ist
- "gemischter" Verkehr, Linie-, Kleinbus-, Reisebus "gerne" erledigt

NICHT ÄLTER ALS 28 JAHRE

Bezahlung "nicht" über Kollektivvertraglicher Vereinbarung ...

dann senden Sie Ihre Bewerbung an: BUSREISEN & REISEBÜRO Roman Oberlojer, Radlach 38, A-9754 Steinfeld, +4347176161
  • Zum Seitenanfang

2

Sonntag, 4. November 2012, 17:01

:P
  • Zum Seitenanfang

3

Sonntag, 4. November 2012, 21:29

hallo Oberlojer, wenn Du so Einen findest, lass ihn clonen ... ich suche auch so Einen :) :) ;)
  • Zum Seitenanfang

4

Montag, 5. November 2012, 15:25

Oberlojer - Da wünsche ich viel, viel Erfolg bei der Suche. Sagen Sie bescheid, wenn Sie fündig gewroden sind.

Denn ich bin mal so dreist zu behaupten: Den Fahrer finden Sie bei diesen Anforderungen nicht.

Wobei in Österreich der Busfahrer-Markt anders gestrickt sein könnte - Zumindest hierzulande ist dieses Gesuch nahezu unmöglich zu besetzen.
  • Zum Seitenanfang

5

Dienstag, 6. November 2012, 16:17

ääähhhhh und wenn sie - also die suchenden - noch bereit sind, diese anforderungen ordentlich zu entlohnen, dürfte eine nette schlange vor ihre hütte stehen.
ich bin leider schon in/mit zufriedenheit verbucht...
und das ist schon mehr, als man in vielen firmen bekommen kann.

rechtsvorlinks
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.
  • Zum Seitenanfang

Testfahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 24

Bustreff Mitglied

Wohnort: Paderborn

6

Mittwoch, 7. November 2012, 15:04

Am besten Fahrer aus dem weiten Osten einstellen... die haben die slawische Sprache drauf. Über kurz oder lang auch Deutsch und Englisch! Fahren alles und das rund um die Uhr! Kennen sich in den weiten des Urals und mit Navi aus (programmierung im Vorfeld durch Chef vorausgesetzt) und sind im Bezug auf improvisieren bei Pannen Weltmeister...LKW`s ohne Bremsen aber auf Abstand bedacht etc...die wollen auch keine tarifliche Bezahlung - nur Job!

Super! In welchen Brummkreisel wir unsere verdorbene Branche noch hineinführen...vor allem für noch mehr ausbeutende Veranstalter unterwegs sein, damit das Image der Branche komplett den Bach runter geht....dagegen ist Ry...Air Luxus und Veranstaler wie Tre...T... oder HI...Reisen und Konsorten super....Anforderung im 5*Bereich und Bezahlung wie im Schulverkehr....der Fahrer verdient über massige Stunden und Bordküche - Rente egal!

Diese Branche Bustouristik schaufelt sich Ihr eigenes Massengrab! :thumbsup:
  • Zum Seitenanfang

7

Mittwoch, 7. November 2012, 20:15

Super! In welchen Brummkreisel wir unsere verdorbene Branche noch hineinführen...vor allem für noch mehr ausbeutende Veranstalter unterwegs sein, damit das Image der Branche komplett den Bach runter geht....dagegen ist Ry...Air Luxus und Veranstaler wie Tre...T... oder HI...Reisen und Konsorten super....Anforderung im 5*Bereich und Bezahlung wie im Schulverkehr....der Fahrer verdient über massige Stunden und Bordküche - Rente egal!

Diese Branche Bustouristik schaufelt sich Ihr eigenes Massengrab!



interessant, woher kennst du das alles so genau ?
erlebt oder eher gehört?

rechts....
Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen, sollten wir lieber dankbar sein, dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen.
  • Zum Seitenanfang

Testfahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 24

Bustreff Mitglied

Wohnort: Paderborn

8

Donnerstag, 8. November 2012, 10:23

Kann ich Dir offen sagen, selber erlebt als selbstfahrender Unternehmer.
War 8 Jahre für H...Reiseclub unterwegs...zunächst Busse nicht älter wie sechs Jahre, dann nur noch vier Jahre, dann musste 4*Sterne klassifiziert werden und dann kamen die 5* Sterne Trümmer. Da hab ich nicht mehr mitgespielt.

Habe im Frühjahr den Bus verkauft und bin nun wieder "ordentlichen" Reiseverkehr am fahren, wo das Geld stimmt und kein großer Wert auf Bordküche gelegt wird. Ausreichend Freizeit und bediene weiterhin meine "eigenen" Gruppen im Sommer und Winter.
  • Zum Seitenanfang

Testfahrer

Fortgeschrittener

Beiträge: 24

Bustreff Mitglied

Wohnort: Paderborn

9

Donnerstag, 8. November 2012, 10:25

PS: Über die Buspreise hierbei in der Anmietung will ich nicht schreiben, aber das kann man sich ja wohl denken.
  • Zum Seitenanfang

10

Donnerstag, 8. November 2012, 12:24

Roman, du hast die mindestens 15 Jahre Berufserfahrung im internationalen Reiseverkehr vergessen ....

Wenn Du die Stelle besetzt hast, schick mir die Bewerbungen zu, vielleicht hat der eine oder andere Fahrer ja Lust ins Rheinland zu kommen.....

Alles natürlich weit übertariflich, Dienstfahrzeug mit 440 PS, 30 Tage Urlaub im Jahr, 13. + 14. Gehalt, diverse Prämien für Kundenzufriedenheit, "schadenfreies" Fahren und die Touren dürfen sich die Fahrer auch aussuchen, was keiner fahren will, wird an Kollegen verkauft
Wer kämpft kann verlieren - wer nicht kämpft hat schon verloren!
  • Zum Seitenanfang

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 09:53

2 lenker

konnten aus der "flut" von bewerbungen gefunden werden, welche "qualitäten" der lenker noch zusätzlich sich in den nächsten tagen, wochen, monaten oder auch jahre noch herausstellen, werden sofort gefördert und auch umgesetzt ...

gute fahrt
roman
p.s. für lenker ist es sicher nicht leicht ein solches anforderungsprofil (wenn auch nur zum teil) zu erfüllen, jedoch wird von kleinen - mittelständischen unternehmen bzw. deren verantwortlichen, von der obrigkeit noch viel mehr als das verlangt ;-)
  • Zum Seitenanfang

Wolfgang34523

Fortgeschrittener

Beiträge: 21

Bustreff Mitglied

Wohnort: Salzburg

12

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 20:36

ja jeden Morgen steht ein Dummkopf auf, man muß ihn nur finden gelle :) und gleich 2 auf einmal ist schon überdurchschnittlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wolfgang34523« (21. Dezember 2012, 06:50)

  • Zum Seitenanfang

13

Freitag, 21. Dezember 2012, 11:01

ja jeden Morgen steht ein Dummkopf auf, man muß ihn nur finden gelle :) und gleich 2 auf einmal ist schon überdurchschnittlich.
Hi Wolfgang,

wie so Dummköpfe, Scheint mir so das Roman zwei gut quaifizierte Busfahrer gefunden hat und ich gehe davon aus das sie auch entsprechende Enlohnung verlangen.

Grüße

Sean
  • Zum Seitenanfang

14

Sonntag, 6. Januar 2013, 21:23

Zitat

NICHT ÄLTER ALS 28 JAHRE
Gibt es bei euch nicht auch das "Antidiskriminierungsgesetz"
  • Zum Seitenanfang

15

Montag, 7. Januar 2013, 10:34

Super! In welchen Brummkreisel wir unsere verdorbene Branche noch hineinführen...vor allem für noch mehr ausbeutende Veranstalter unterwegs sein, damit das Image der Branche komplett den Bach runter geht....dagegen ist Ry...Air Luxus und Veranstaler wie Tre...T... oder HI...Reisen und Konsorten super....Anforderung im 5*Bereich und Bezahlung wie im Schulverkehr....der Fahrer verdient über massige Stunden und Bordküche - Rente egal!

Diese Branche Bustouristik schaufelt sich Ihr eigenes Massengrab! :thumbsup:
Ja, wo er recht hat, hat er recht. Mich wundert nur, dass bei der grossen Menge an Unternehmern und Fahrern es nur sehr wenige zu geben scheint, die den Trend in unserer Branche erkannt haben...und die Prognosen für die Zukunft kann sich eigentlich jeder an einer Hand abfingern.


Crazy
Wer aussergewöhnliche Ziele erreichen will, muss auch bereit sein dafür aussergewöhnliche Wege zu gehen...
  • Zum Seitenanfang

16

Montag, 7. Januar 2013, 11:56

... shalom kutscher ...

ant.....gesetz !!
- ich denke, als arbeitgebender kann ich eine "anforderungsprofil" sehrwohl einfordern
- viele "einheimische" beherrschen z.b. nicht mal die eigene sprache

auf meine annonce bin ich aber durch eine solche "einforderung", welche du/sie hier genannt hast, gekommen .... welche dem arbeitsgebenden nach mehr als einem jahr "rechtsstreit" recht gegeben hat
  • Zum Seitenanfang

Ähnliche Themen